Von REACH bis zur Verpackungsverordnung.

Produktverantwortung.

Jetzt kostenlos Infos anfordern!

„Faire Vertragsgestaltung! Naundorf Umweltconsulting geht in Vorleistung und damit ist das Risiko beherrschbar. Pragmatische Vorgehensweise! Die Wünsche und Ziele von uns stehen im Vordergrund! Die Kostenreduzierung hat uns positiv überrascht!“ Sortimo International GmbH (86441 Zusmarshausen)

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer einzelnen Pflichten, welche sich aus der Produktverantwortung ableiten. Angefangen bei der REACH-Verordnung über die GHS-Verordnung bis hin zu den Sicherheitsdatenblättern. Oder von dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz bis zur Verpackungsverordnung.


REACH-Verordnung

 

Wir unterstützen und beraten Sie bei der Umsetzung der REACH-Verordnung in Ihrem Unternehmen. Dabei kümmern wir uns für Sie um die erforderlichen Gefährdungsbeurteilungen, die Sicherheitsdatenblätter, die Stoffverwaltung und um die Korrespondenz mit Behörden, Lieferanten und Anwendern.

 

GHS-Verordnung

 

Mit der GHS-Verordnung werden bestehende europäische Regelungen für den Umgang von Stoffen und Gemischen weltweit harmonisiert. Die Verordnung hat zum Teil gravierende Auswirkungen auf die Produktsicherheit. So sind Produkte, die aus einem Stoff bestehen, seit dem 01.12.2010 nach GHS einzustufen und Produkte, die aus Gemischen bestehen, ab dem 01.06.2015. Zu dieser Einstufung gehört auch die Erstellung der entsprechenden Sicherheitsdatenblätter.

 

Sicherheitsdatenblätter

 

Wir beraten und unterstützen Sie bei allen Schritten, die für eine schnelle und rechtskonforme Umsetzung der GHS-Verordnung erforderlich sind - von der Einstufung bis hin zur Erstellung und kontinuierlichen Pflege der Sicherheitsdatenblätter. Mehr Informationen...

 

Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG)

 

Mit dem ElektroG werden Anforderungen an die Produktverantwortung festgelegt. Jeder Hersteller ist selbst verpflichtet zu prüfen und zu entscheiden, ob seine Geräte in den Anwendungsbereich des ElektroG fallen. Wir unterstützen Sie hierbei und ermitteln Ihre tatsächlichen Pflichten gemäß ElektroG. Außerdem helfen wir Ihnen bei der Registrierung Ihrer Elektro- und Elektronikgeräte und bei der Auswahl geeigneter Rücknahmesystembetreiber für Ihre Elektroaltgeräte.

 

Verpackungsverordnung (VerpackV)

 

Sind die Lizenzentgelte für die Rücknahme Ihrer Verpackungen zu hoch? Wir bestimmen für Sie Ihre tatsächlichen Pflichten als Inverkehrbringer von Verpackungen gemäß VerpackV und erarbeiten individuelle Rücknahme- und Lizenzierungskonzepte für Ihre Verpackungen. Damit werden die Lizenzentgelte für die Rücknahme der von Ihnen in Verkehr gebrachten Verpackungen reduziert und Kosten eingespart. Und natürlich helfen wir Ihnen auch bei der Meldung Ihrer Verpackungen bei den Rücknahmesystembetreibern.