Die Unternehmensberatung für betriebliches Umweltmanagement.

Naundorf Umweltconsulting GmbH.

Jetzt kostenlos Infos anfordern!

„Die Projektbetreuer waren absolut fachkompetent und konnten in der Zusammenarbeit überzeugen. Die Ziele wurden in jeder Hinsicht voll erreicht. Der Erfolg eines Projekts basiert wesentlich auf der Kommunikationsfähigkeit der Betreuer. Hier sehen wir uns auch für zukünftige Projekte in guten Händen.“ planilux® GmbH (59581 Warstein)

Als unabhängige Unternehmensberatung gestalten wir, die Naundorf Umweltconsulting GmbH, Ihr betriebliches Umweltmanagement rechtskonform und wirtschaftlich.

Das Umweltrecht mit seinen ca. 12.000 Gesetzen, Verordnungen, Satzungen und Normen, wie zum Beispiel:

 

  • Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV) sowie ADR
  • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
  • VwV wassergefährdende Stoffe - VwVwS
  • DIN EN ISO 14001
  • DIN EN ISO 50001
  • BS OHSAS 18001
 

sowie hohe Kosten für Umweltschutzmaßnahmen führen häufig dazu, dass Unternehmen aufgrund fehlenden Personals und/oder fehlender Zeit über keine Unternehmensorganisation gemäß der einschlägigen Umweltgesetze verfügen. Damit werden diese Unternehmen juristisch angreifbar. Andere Unternehmen hingegen investieren hohe Summen in den betrieblichen Umweltschutz, um die notwendige Rechtskonformität zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Entsprechend werden der betriebliche Umweltschutz und die Einhaltung der Umweltgesetze als Kostenfaktor angesehen.


Wählen Sie die bessere Lösung:

 

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft und delegieren Sie die Aufgaben des betrieblichen Umweltmanagements an die Naundorf Umweltconsulting GmbH!

 

Durch unsere Umweltberatung mit den beiden Schwerpunkten verbessern Sie die Rechtssicherheit sowie die Leistungsfähigkeit Ihres betrieblichen Umweltmanagements und/oder optimieren die Entsorgungskosten und Wertstofferlöse in Ihrem Unternehmen. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei alle Umweltgesetze und die Wirtschaftlichkeit Ihres betrieblichen Umweltmanagements.

 

  1. Rechtssichereres Umweltmanagement
    Wir unterstützen Sie individuell nach Ihrem Bedarf und nehmen Ihnen alle Aufgaben im betrieblichen Umweltschutz zu kostengünstigen Monatspauschalen ab. Dazu erarbeiten wir für Ihr Umweltmanagement die erforderlichen Strukturen sowie Unterlagen und übernehmen hierfür die volle Verantwortung.

    Sie vermindern Ihr Haftungsrisiko und stellen gleichzeitig eine rechtskonforme Unternehmensstruktur entsprechend aller Umweltgesetze sicher. Betrieblicher Umweltschutz wird für Sie damit zum Pluspunkt.
    Mehr Informationen...
     
  2. Erfolgsabhängige Kostensenkung
    Obwohl viele Unternehmen davon ausgehen, mit ihrer Zertifizierung in Sachen Umweltmanagement bereits optimal aufgestellt zu sein, konnten wir durch die Optimierung der Entsorgungskosten und Wertstofferlöse bei unseren Kunden weitere Einsparungen von durchschnittlich 20% bis 40% erzielen.

    Im Projektverlauf können Sie unsere Vorschläge ohne Risiko unverbindlich bewerten und frei entscheiden, ob und in welchem Umfang Sie die aufgezeigten Kostensenkungspotentiale in Ihrem Abfallmanagement verwirklichen möchten. Wenn Sie sich gegen unsere Maßnahmen entscheiden, entstehen für Sie keine Kosten bzw. Verpflichtungen uns gegenüber.

    Erst wenn Sie tatsächlich Geld sparen, partizipieren wir zu einem im Vorfeld festgelegten Prozentsatz an den realisierten Einsparungen. Während der weiteren Zusammenarbeit entlasten und unterstützen wir Sie nach Bedarf, ohne zusätzliches Honorar, in Ihrem gesamten betrieblichen Umweltmanagement und Abfallmanagement – damit Sie sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können.
    Mehr Informationen...

 

Unsere Leistungen:

 

Die Naundorf Umweltconsulting GmbH bietet Ihnen kompetente Umweltberatung und unterstützt Ihr Unternehmen zielführend in allen Fragen zum betrieblichen Umweltschutz. Zum Beispiel bei Themen wie Abfall- und Abwassermanagement, Immissionsschutz und Störfallmanagement, Stellung von Betriebsbeauftragten, Produktverantwortung, Gefahrstoffmanagement und Gefahrgutmanagement, Umweltmanagement und integrierte Managementsysteme (Qualität, Umwelt, Energie und Arbeitsschutz) sowie Umweltkommunikation.